Sommer-Stöckchen

1. Was sind die ersten Gedanken, die dir zum Thema “Sommer” durch den Kopf schießen?
- Sonne, Strand, baden, gebräunte Haut, Sand, ungestylte Haare, Sonnenbrillen, Flip Flops


2. Wie sah ein typischer Sommerferientag deiner Kindheit aus?
- im Garten sein und im Pool baden, nebenbei mit Freunden Tischtennis gespielt und jeden Tag zum Eismann gelaufen wenn der kam

3. Wenn du dich an den Kiosk in dem von dir üblicherweise besuchten Freibad zurückerinnerst, was fällt dir als Erstes ein?
- Wassereis mit Colageschmack

4. Wohin bist du in den Sommerferien gerne / häufig mit deinen Eltern in den Urlaub gefahren?
- wir sind selten im Sommer in den Urlaub gefahren,aber wenn dann in die Tschechei, an die Ostsee zum Zelten, nach Österreich, Kreta und Türkei

5. Wo fährst du heute gerne in den Sommerurlaub? Und warum?
- Türkei: nette Menschen
- Berlin: alles

6. Der schönste Sommerurlaub bis jetzt:
- USA 2007 und Türkei 2008

7. Was gibt dir dieses Jahr das ultimative Sommergefühl?
- nicht viel...gerade mal so,das baden fahren

8. Sommerhits sind für dich…

9. Den Sommer vermiesen kann nur…
- Regen, Kälte und Arbeit

10. Sommerliche Lieblingsklamotten
- Kleid
- Shorts
- Röcke

11. Sommerliche Lieblingsblumen
- Sonnenblumen

12. Was isst du im Sommer am Liebsten
- Salat

13. Lieblingsseissorte
- Straciatella und Melone

14. Ein Reiseziel, wo du schon immer hinwolltest
- Cuba und Paris

15. Lieblingsbeschäftigungen im Sommer
- faulenzen, baden, sonnen

16. Dein Lieblingsgetränk an heißen Tagen?
- Eistee

17. Dein Erfrischungstipp!
- was warmes trinken und baden gehen

18. Hälst du Siesta in den heißen Mittagsstunden?
- ich halte immer Siesta XD

19. Wie warm darf es für Dich werden?
- zu warm gibt es nicht, solange Schatten und See in Reichweite sind

20. Welche Wassertemeraturen bevorzugst du:
- 23°C so etwa

21. Steckst Du in den Sommermonaten bezüglich Bloggen in einem sogenannten Sommerloch?
- nö

22. Deine Wünsche für diesen Sommer:
- noch n paar geile Abende und Partys

27.8.09 00:05, kommentieren

Werbung


Heißester Tag des Jahres

Schade, er ist schon vorbei- der heißeste Tag des Jahres.
Wunderbar wars gestern. Schön baden gewesen und inner Sonne gelegen und hinterher mit nach Hause zu Lukas. Wo wir dann Mathe geübt haben, was mir sogar Spaß gemacht hat. Kann dran liegen,dass nicht ich die jenige bin, die heute darüber n Test schreibt. XD Und dann, als wir schlafen wollten, sahen wir die fetten Blitze von weitem am Himmel. Geil wie Sau. Nix davon zu merken gewesen, kein Donner, kein Nix. Aber sah sowas von toll aus! Echt krass. *__* Bin begeistert davon.

Tja, heute morgen dann aufgewacht und irgendwie möcht ich immernoch schlafen, weil die Nacht einfach zu kurz und zu warm war. Außerdem ne olle Mücke im Zimmer gewesen. Die hat mich wach gehalten.

1 Kommentar 21.8.09 09:46, kommentieren

Ein ganz normaler Mittwoch.

Oder auch nicht.
Schon heute morgen hat es angefangen. Ich wache auf und bekomme ein schlechtes Gewissen, weil es bereits halb 11 war. Wenn ich bei meinen Eltern zu Besuch bin, versuche ich es eigentlich zu vermeiden lange zu schlafen, weil sie das hassen. Aber sonst hab ich nie wirklich dieses schlechte Gefühl, wenn ich es dann doch tue. Heute schon.

Naja, saß dann einige Zeit vorm PC und wollte mich eigentlich in die Sonne legen. Aber dann kam der Anruf. Erst wollte ich nicht rangehen. Sowieso nicht für mich. Und dann auch noch ne Ortsnummer, die ich nicht kenne. Sicher verwählt oder irgendein Versicherungsvertreter, der sowieso meinen Vater sprechen möchte, der aber nicht zu Hause ist.
Naja, bin dann aber doch rangegangen. Und es war kein Versicherungsmann oder sowas.
"Ja?"
"Kleinen Moment mal bitte."
Ich warte genervt, weil ich das ziemlich unhöflich fand so am Telefon abgewimmelt zu werden, obwohl man mich angerufen hat.
"Hallo, hier is Mama, du musst mich ins Krankenhaus bringen. Ich hatte einen Unfall mit Fahrrad. Mein Arm ist gebrochen."
Und das in dieser Stimme, wo ich genau weiß, dass es was schlimmes ist.
"Ja, ich komm sofort."

Hab schnell meine Hose gesucht und bin ohne weiteres runter zum Auto. Im Rennen. Da fiel mir auf, wie scheiße eigentlich meine Haare aussehen. Hatte kein Make-up drauf, dafür aber sone supertolle Stelle von einem Pickelchen,das abgeheilt war. Direkt am Kinn. Geil. Dann die ungekämmten Haare, weil ich die gerade kurz vorher noch schnell gewaschen hatte.
Meine Güte, ich bin seit Ewigkeiten nicht so schrecklich aus dem Haus gegangen.
Naja, bin dann jedenfalls gefahren wie ne Doofe. War total aufgebracht.
Dann war ich bei meiner Mutter angekommen. Naja, schien alles halb so wild zu sein.

Sind dann in die Notaufnahme, die ziemlich voll war.
Ich hätte nie erwartet, was man in einer Notaufnahme so erleben kann. Menschen mit Spinnenbissen, die sich unsicher sind,wann sie gebissen wurden...ob gestern oder vorgestern...und dann sagen:"Ich hab meine Karte nicht bei, bin ja direkt hier her." Warum auch immer....die Spinne hatte immerhin in seinem Schlafzimmer zugebissen. Aber am besten war sein megagroßer Verband, der aussah,als hätten sie den ganzen Arm in Gips gelegt. XD
Dann noch so Leute vom Bund. Ich weiß nicht wie viele es im Endeffekt waren,aber alles Fallschirmspringer, die sich was getan hatten. Aber alle nur in der Hoffnung am Abend pünktlich zum Kameradschaftsabend wieder da zu sein. XD

Naja, meine Mum hat sich im Endeffekt nichts gebrochen. Muss ihren Arm nur etwas kühlen. Aber trotzdem kann sie die Pflege von mir und meinem Dad in Anspruch nehmen...achja, und natürlich die besorgten Anrufe, die bereits kamen.
Hatten nämlich im Krankenhaus noch meine Tante getroffen, die ihren Vater besuchte. Und die hats natürlich gleich ihrer lieben Schwiegermutter - sprich meiner Oma - am Telefon gesagt und meine Oma rief dann auch bald bei uns zu Hause an. Gleich darauf mein Onkel, der auch das Ergebnis wissen wollte.
Und als mein Dad nach Hause kam tat er mir richtig leid. Er kam hoch und fragte sofort,was passiert ist. Er hatte das relativ kaputte Fahrrad gesehn und dachte, ein Auto wär drüber gefahren. Also konnten wir ihm den Schrecken nochmal nehmen, als er den kleinen Verband sah.^^

1 Kommentar 20.8.09 00:16, kommentieren

Ich und meine Welt: Stöckchen



create your own visited country map
or check our Venice travel guide


Wer das Stöckchen mitnimmt, bitte Kommentar hinterlassen!^^

1 Kommentar 18.8.09 23:13, kommentieren

"Rückwärts..."-Stöckchen

Dieses schöne Stöckchen habe ich im Stöckchenblog gefunden!
Ihr könnts gerne aufnehmen und weiterwerfen!:D
Dann hinterlasst aber bitte n Kommentar.^^


12 Dinge, die dich ärgern:

1) dass die blöde Nachbarin mir ständig ein Gespräch aufdrängeln will
2) Rassisten
3) Menschen, die sich in einer Schlange ohne zu fragen vordrängeln
4) Unpünktlichkeit
5) Unzuverlässigkeit
6) leere Batterien in der Fernbedienung
7) unterbezahlte Jobs
8) dass ich dieses Jahr so wenig vom Sommer hatte
9) dass ICQ immer so instabil läuft
10) dass ich so faul bin
11) alte Menschen, die alle Jugendlichen über einen Kamm scheren und meinen,dass die alle total verkommen sind
12) dass ich mich in der Schule nicht mehr angestrengt habe

11 Dinge, ohne die Du nicht leben könnest:

1) meinen Freund
2) meine Eltern
3) meine Freunde
4) Süßigkeiten
5) meinen Computer
6) das Internet
7) Handy
8) meinen Fotoapparat
9) Pizza
10) Gesichtswasser
11) Nagelfeile

10 Dinge, auf die Du Dich freust:

1) auf die Beeindigung meines Studiums bzw. dann,wenn ich hoffentlich nach Berlin ziehe
2) auf meinen Geburtstag
3) auf den 3. Jahrestag mit meinen Schatz
4) auf die Hose, die ich neulich gesehen habe
5) auf Local Heroes
6) aufs Jennifer Rostock Konzert im Oktober
7) auf Tropical Islands
8) auf den nächsten Urlaub mit meinem Schatzi
9) auf den neuen Monat - Geld!:D
10) auf das Wochenende mit meinem Freund <3

9 Dinge, die Du täglich trägst:
1) Unterwäsche
2) Hose oder Rock
3) Socken
4) Oberteil
5) Kajal
6) Wimperntusche
7) Puder
9) Flasche mit Getränk

8 Serien/Filme, die Du immer wieder sehen könntest:

1) Crazy
2) 10 Dinge, die ich an dir hasse
3) Dr. House
4) Psych
5) Brombeerchen
6) Keinohrhasen
7) 8 Mile
8) Disneys große Pause

7 Objekte, die Du täglich anfasst:

1) Laptop
2) Schreibtischstuhl
3) Handy
4) Wasserhahn
5) Messer
6) Handtuch
7) Kühlschrank

6 Dinge, die Du jeden Tag tust:

1) schlafen
2) essen
3) sprechen
4) am Computer sitzen
5) in den Spiegel gucken
6) trinken

5 Lebensmittel ohne die Du nicht leben könntest:

1) Brot
2) Pizza
3) Wasser
4) Salatcreme
5) Joghurt-Dressing

4 Menschen, mit denen Du gerne mehr Zeit verbringen würdest:

1) mit meinem Schatz
2) mit Nicole
3) mit Linda
4) allgemein mit meinen Freunden

3 Deiner momentanen Lieblingslieder:

1) Lenka-The Show
2) Jennifer Rostock-Du willst mir an die Wäsche
3) I gotta feeling-Black eyed peas

2 Menschen, die Dein Leben sehr beeinflusst haben:

1) Lukas
2) Papa

1 Mensch mit dem Du den Rest deines Lebens verbringen könntest:

1) Lukas<3

1 Kommentar 18.8.09 23:03, kommentieren